Anmeldung

Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und um Statistiken zu erheben. Ihre IP-Adresse wird auf dieser Website anonymisiert. Bei weiterer Nutzung dieser Website stimmen Sie der Cookie-Verwendung und unserer Datenschutz-Erklärung zu.

Impressum

Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.


           Kurt-Schumacher-Str. 80

           27578 Bremerhaven

           T +49 (0)471 - 9 62 01 - 0 

           F +49 (0)471 - 9 62 01 - 29

           info@jugendhilfe-bremerhaven.de

 

Vorstand

Carola Baumgarten (Vorsitzende)

Beata Stanek (stellvertretende Vorsitzende)

Jens Rillke (Schriftführer)

Kerstin John (Kassenwartin)

 

Geschäftsführung

Petra Husemann

 

Steuernummer: 75-611-00688

Vereinsregisternummer: VR 820 

                                                                                                                                                                                                                                         

Umsetzung

Braue  //  Brand Design Experts

www.braue.info

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Verwendung von Texten und Fotos / Grafiken der gesamten Website ist ohne schriftliche Genehmigung der Jugendhilfe Bremerhaven nicht gestattet.

 

Rechtlicher Hinweis

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf unserer Website sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziert www.jugendhilfe-bremerhaven.de sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Website. Gleiches gilt für Links in sämtlichen E-Mails und Werbebannern.

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

 


 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort IP-anonym gespeichert:
 

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 

Browser-Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
 

Widerspruch Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbe-Informationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.



 

 

Stacks Image 774
ijb_logo_mobile2_retina
Über uns
Category    Category    Category    
Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.
Das sind wir

Die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V. wurde im März 1986 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist ein nach § 75 SGB VIII anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Ziel unserer Arbeit war und ist es traditionell noch immer, gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Familie und Frauen, welches uns durch finanzielle Förderung unterstützt, Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Familien als Ganzes zu schaffen und auszubauen, die in Bremerhaven nicht oder nicht ausreichend vorhanden waren bzw. sind.

Je nach Bedarf ergänzen und erweitern wir unsere Angebotspalette, reagieren flexibel auf Bedarfe und engagiert auf Entwicklungen und Veränderungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Im Laufe der Jahre sind wir ein fester Bestandteil der sozialpädagogischen Arbeit in Bremerhaven geworden.

Zurzeit beschäftigen wir fast 90 Fachkräfte (1. Quartal 2017) verschiedenster Fachrichtungen in tariflich orientierten und zeitlich flexiblen Beschäftigungsverhältnissen. Daneben sind einige Fachkräfte in einer freiberuflichen Funktion für den Träger tätig und es gibt noch etwa 80 weitere (quasi) »Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter«, die sich in den Projekten "Familie im Stadtteil - FiS" ehrenamtlich (freiwillig) engagieren. Alle gemeinsam haben sich für Hilfe und Unterstützung für andere Menschen entschieden.

Wir beraten, betreuen und unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in ganz Bremerhaven im Auftrag von und in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend, Familie und Frauen. Dies geschieht entweder in dafür vorgesehenen Einrichtungen, durch ambulante Maßnahmen oder durch aufsuchende Hilfen. Durch fortwährende Entwicklung der Pädagogik, durch interne und externe Weiterbildungen sowie durch Kooperationen mit unterschiedlichen Systempartnern, versuchen wir stets, den vielfältigen Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen gerecht zu werden. Wir wollen sie dabei unterstützen, ihr volles menschliches Potenzial zu entwickeln.

Informieren Sie sich über unser Angebot und werfen Sie einen Blick in unser Leitbild.

Leitbild
Unser Leitbild

Als überkonfessioneller und anerkannter freier Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe bekennen wir uns zu einem Menschenbild, das geprägt ist durch die Ideale des Humanismus.

Wir betreuen und beraten in einer Weise, die unseren Beruf auch zur Berufung macht.

Wir betreuen und beraten, indem wir ganzheitliche Hilfe zur Selbsthilfe leisten und auf allen Ebenen Eigenverantwortung stärken.

Wir agieren mit Wertschätzung, Toleranz und Akzeptanz. Fürsorge, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Vertrauen sind zentrale Werte unserer Arbeit.

Wir achten persönliche Grenzen und laden gleichzeitig ein, über sich hinauszuwachsen.

Wir denken und handeln kooperativ und präventiv innerhalb unserer Netzwerke.


 

Vertrauensvoll und verbindlich zu sein sind – neben Offenheit, Ehrlichkeit, Humor und Verschwiegenheit – für uns die wesentlichen Pfeiler einer gelingenden Zusammenarbeit.

Wir arbeiten transparent, empathisch und partizipierend.

Wir orientieren uns an nachprüfbaren Zielen und gehen dabei methodisch geplant vor.

Wir bilden uns stetig weiter und sichern die Qualität unserer Arbeit durch regelmäßige Reflexion und Dokumentation.

Wir arbeiten, indem wir ressourcenorientiert miteinander lernen, auch und besonders am Erfolg.

Wir schätzen und nutzen die fachliche, kulturelle und persönliche Vielfalt unserer Mitarbeiter.

Wir sind auf jeder Ebene unserer Einrichtung unserem Leitbild gegenüber loyal. Daher überprüfen und entwickeln wir es stetig weiter.

Schauen Sie gerne auf unser ausführliches Leitbild.

Geschäftsstelle & Vorstand
Unsere Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle spiegelt den Verein in seiner Vitalität, seiner Flexibilität und Lebendigkeit gut wieder. Sie ist die Schnittstelle aller Betriebsteile, sorgt für stetigen Austausch und dient als Informationsquelle. Zu guter Letzt ist sie auch administratives Bindeglied zwischen Leistungsträger und Leistungserbringer.

In unseren Räumen, unmittelbar in Leherheide, arbeiten wir mit dreieinhalb Stellen und haben diese, damit wir das Leben nicht zum Verschwinden bringen, auf fünf Menschen verteilt. Es gibt deutliche Schwerpunkte und Aufgabenverteilungen, aber es gibt trotz verschiedener Arbeitsbereiche ein Zusammengehörigkeitsgefühl, also den oft bemühten Strang, an dem wir gleichzeitig ziehen. Da wir uns darum bemühen Ressourcen schonend zu arbeiten, vertreten wir uns gegenseitig, was das Erkennen von Zusammenhängen und Prozessen wesentlich erleichtert.

Was tun wir eigentlich den Tag über? Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung und Verbesserung von Dienstleistungen, mit Finanzen und Prognosen, mit Personalangelegenheiten und Fortbildungen, mit Klientendaten und Akten und reichlich anderen vielfältigen Verwaltungsaufgaben.

Die umliegenden Betriebsteile beschäftigen sich mit Menschen, mit (sozial-) pädagogischem Tun und sozialer Arbeit; ja, sie produzieren diese Art der Dienstleistungen. Wir haben uns der Pädagogik, der praktischen Erziehung, den sozialpädagogischen Entwicklungen, den Forderungen an und den Förderungen von Menschen, dem Lernen und Vermitteln, dem Beraten verschrieben. Die Geschäftsstelle sorgt für den reibungslosen Ablauf hinter diesen Kulissen und arbeitet stetig an der Umsetzung von neuen Ideen.

 

Das Team der Geschäftsstelle

Frau Weßels (Geschäftsführerin)

Frau Krimmel, Frau Kleinschmidt, Frau Barthel, Frau Krießmann, Frau Sablotny, Frau Munzert

Kurt-Schumacher Straße 80

27578 Bremerhaven

T +49 (0)471 - 9 62 01 - 0

F +49 (0)471 - 9 62 01 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de

 


 

Unser Vorstand

Anschrift

Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.

Kurt-Schumacher-Str. 80

27578 Bremerhaven

T +49 (0)4 71 - 9 62 01 – 0

F +49 (0)4 71 - 9 62 01 – 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de

www.jugendhilfe-bremerhaven.de

 

Vorstand

Uwe Säuberlich (Vorsitzender)

Carola Baumgarten (stellvertretende Vorsitzende)

Jens Rillke (Schriftführer)

Kerstin John (Kassenwartin)

 

Bankverbindung

Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.

Weser-Elbe Sparkasse

IBAN: DE 69 292 500 000 001 101 404

BIC: BRLADE21BRS

(Organisationen als steuerbegünstigt anerkannt)

 

Unsere Satzung

Adress- und Telefonliste
Alle Adressen, alle Nummern

Geschäftsstelle

Kurt-Schumacher-Straße 80

27578 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 96 20 10

F  +49 (0)471 - 9 62 01 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Kinder und Jugendnotdienst (KJND)

T  +49 (0)471 - 96 20 10

F  +49 (0)471 - 96 20 1 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Mädchennotdienst (MND)

T  +49 (0)471 - 96 20 10

F  +49 (0)471 - 96 20 1 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Kindernotdienst (KND)

T  +49 (0)471 - 96 20 10

F  +49 (0)471 - 96 20 1 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Heimerziehung

An der Mühle

27570 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 96 20 10

F  +49 (0)471 - 96 20 1 - 29

janbuchheister(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Krisen-Clearing

Weserstraße 198

27572 Bremerhaven

T  +49 (0)157 - 82 96 20 10

F  +49 (0)471 - 3 08 72 23

clearing(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Mädchen -und Jungentelefon (KJNR)

Weserstraße 198

27572 Bremerhaven

Mädchentelefon   Jungentelefon
T  +49 (0)471 - 86 0 86   T  +49 (0)471 - 82 0 00 
F  +49 (0)471 - 3 08 72 23   F  +49 (0)471 - 3 08 72 23
 

 

Familien-Kompetenz-Zentrum »Bismarckstraße«

Bismarckstraße 4

27570 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 3 88 88

F  +49 (0)471 - 3 01 07 07

volkerprueser(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Familienzentrum Georgstraße

Georgstraße 3

27570 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 50 31 23

georgstrasse(_AT_)familienzentren.bremerhaven.de


 

Flexible Hilfen - SPFH, SemiFH, BJW, EB, ISE, BK, u.v.m.

Kistnerstraße 45

27568 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 9 81 86 80

F  +49 (0)471 - 9 81 86 79

susannejainz(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de

Telefonnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Frau Salize      (Leitung) +49 (0)151 - 52 49 29 42
Frau Tegge(Stellv. Leitung) +49 (0)178 - 7 81  86  80
Frau Aouchette +49 (0)157 - 86 48 09 10
Frau Böhlken +49 (0)157 - 86 48 09 09
Frau Dietzel, D. +49 (0)157 - 86 48 09 15
Frau Dietzel, M. +49 (0)157 - 86 48 09 04
Frau Liesch +49 (0)157 - 86 48 09 28
Frau Frerks +49 (0)157 - 86 48 09 07
Frau Gök +49 (0)157 - 86 48 09 24
Frau Hekim +49 (0)157 - 86 48 09 13
Frau Indorf-Marquardt +49 (0)157 - 86 48 09 01
Herr Jürgens +49 (0)157 - 86 48 09 05
Frau Koop +49 (0)157 - 86 48 09 26
Frau Krummel +49 (0)171 - 8 73 72 35
Frau Kupferschmidt, A. +49 (0)157 - 86 48 09 02
Frau Kupferschmidt, Anna +49 (0)178 - 7 81 86 96
Frau Männel +49 (0)157 - 86 48 09 06
Frau Martens +49 (0)178 - 7 81 86 94
Frau Menge +49 (0)152 - 08 48 17 14
Frau Menendez +49 (0)157 - 86 48 09 08
Herr Müller +49 (0)157 - 86 48 09 25
Frau Neumann +49 (0)157 - 86 48 09 14
Herr Platzer +49 (0)160 - 2 05 14 10
Frau Rinker +49 (0)179 - 5 08 83 25
Herr Rusch +49 (0)157 - 76 46 57 35
Frau Seeber +49 (0)157 - 83 35 56 60
Frau Strodtmann +49 (0)157 - 86 48 09 16
Frau Stronzek +49 (0)157 - 83 35 56 61
Frau Taeger +49 (0)160 - 4 24 77 27
Frau Tegge +49 (0)151 - 54 68 73 15
Frau Urkan +49 (0)157 -55 98 31 10
Herr Urkan +49 (0)163 - 1 64 37 74
Herr Uske +49 (0)170 - 9 02 64 79
Frau Wissmann +49 (0)172 - 1 45 87 36
Frau Wrede +49 (0)157 - 86 48 09 12
Herr Wrede +49 (0)157 - 86 48 09 00
Frau Yüksek
+49 (0)157 - 86 48 09 22
Herr Yüksek +49 (0)157 - 86 48 09 11
   

 

Familie im Stadteil (FiS)

Familie im Stadtteil (Nord)

Hans-Böckler-Str. 75

27578 Bremerhaven

T +49 (0)471 - 3 09 62 70

christianrusch(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


Familie im Stadtteil (Mitte)

Rickmersstraße 87

27568 Bremerhaven

T +49 (0)471 - 8 00 59 23

krystynauske(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


Familie im Stadtteil (Süd)

Auf der Bult 12 D

27572 Bremerhaven

T +49 (0) - 3 09 41 75

krystynauske(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de


 

Kindertagesstätte & Krippe "Bütteler Straße"

Bütteler Straße 1a

27568 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 50 35 40

F  +49 (0)471 - 8 00 59 24

sabinehildebrand(_AT_)jugendhilfe-bremerhaben.de


 

Krippe "Batteriestraße"

Batteriestraße 7

27568 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 30 85 64 03

F  +49 (0)471 - 30 85 64 06

sabinestrohbach-nakaten(_AT_)jugendhilfe-bremerhaben.de


 

Multifamilien-Gruppen-Arbeit (MFA)

Kistnerstraße 45

27568 Bremerhaven

T  +49 (0)471 - 9 81 86 80

F  +49 (0)471 - 9 81 86 79

susannejainz(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de

 


 

Kontakt
So erreichen Sie uns

Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.

Kurt-Schumacher-Straße 80

27578 Bremerhaven

T +49 - (0)471 - 9 62 01 - 0

F +49 - (0)471 - 9 62 01 - 29

info(_AT_)jugendhilfe-bremerhaven.de

www.jugendhilfe-bremerhaven.de

 

Online-Anmeldung für einen Kindertagesstätten- oder Krippenplatz:

 

Kita Georg-Büchner-Straße 17

Krippe Batteriestr 7

Kita Buetteler Straße 1a

 

 

 

 

 

Stellenangebote
Aktuelle Stellenangebote: 7

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerben Sie sich auf unsere Stellenausschreibungen oder auch gerne mit einer Initiativ-Bewerbung.

STELLENANGEBOT 1


Für unsere Einrichtung

                Kinder- und Jugendnotdienst

Suchen wir ab sofort:

                Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

                in Vollzeit (39 Wochenstunden), unbefristet

                Die Eingruppierung erfolgt in den

                TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11 b

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

Der Kindernotdienst ist eine vollstationäre Einrichtung zur vorläufigen Unterbringung von 12 – 17 jährigen männlichen Kindern und Jugendlichen in einer Notsituation bzw. Gefähr­dungssituation und dient neben der Krisenbewältigung, insbesondere der Sicherung des Kindeswohls.

Wir bieten Ihnen:

Tarifgerechte Bezahlung inklusive Zulagen und betriebliche Altersvorsorge analog Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

Wir erwarten von Ihnen:

Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten. Sie arbeiten im 2-Schichtsystem und stehen auch für die Betreuung an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

STELLENANGEBOT 2


Für unsere Einrichtung

              Mädchennotdient

suchen wir ab dem 01.10.2021:

              Leitung der Einrichtung „Mädchennotdienst“,

           Fachkraft nach § 8a SGB VIII

             in Vollzeitstelle (39) Wochenstunden, unbefristet

             TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 12

Gemäß Betriebserlaubnis des Landesjugendamtes ist die Stelle der Leitung mit einer/einem Diplom-Sozialpädagogen/in., bzw. Sozialarbeiter/in BA zu besetzen. Von der zukünftigen Leitung wird erwartet, dass sie / er über langjährige Erfahrungen im Bereich des Kinderschutzes und über Erfahrungen sowie Kenntnisse in der Bremerhavener Jugendhilfe verfügt. Ferner wird erwartet, dass sie / er bereits über Erfahrungen in der Funktion als Leitung und über persönliche und fachliche Kompetenzen im Bereich der Führung von Mitarbeitern/innen verfügt.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

Allgemeine Aufgaben

  • Sicherung des Kindeswohls und damit verbunden die verantwortliche Umsetzung der § 8a und 8b SGB VIII
  • Kenntnisse über rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit der Führung einer betriebserlaubnispflichtigen Einrichtung und deren Umsetzung
  • Organisation der Arbeit, die fachliche und inhaltliche Begleitung des Teams sowie gemeinsame Strukturierung des Alltages der in einer Gruppe lebenden Kinder und Jugendlichen, die kreative und individuelle Unterstützung bei der Stabilisierung und Krisen-bewältigung und soweit möglich die Entwicklung eigener Lebensperspektiven im Rahmen der stationären Unterbringung.
  • Sicherung der Qualitäts-, Prozess- und Ergebnisstandards sowie die Weiterentwicklung des Einrichtungskonzeptes / Leistungsan-gebotstypen und damit verbunden verbindliche administrative Tätigkeiten und Dokumentationen
  • Zusammenarbeit mit sämtlichen trägereigenen Inobhutnahme-Einrichtungen

Leitung des Bereiches

  • Vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen der Personalführungs-verantwortung
  • Anleitung und Förderung sowie Kontrolle der Mitarbeiter/innen
  • Besprechungswesen, Dienstplangestaltung, Urlaubsplanung, Organisation von Vertretungsdiensten, Mitarbeitergespräche (Jahresgespräche), Finanzcontrolling
  • Gestaltung des Aufnahme- und Entlassungsverfahrens, Führen der Klienten-Akten (über die trägerinterne Software SIM), Tagesdokumentation, Erstellung von Belegungsmeldungen, Statistiken (monatlich, vierteljährlich)
  • Erstellung von Qualitätsberichten nach § 8 des Bremischen Landesrahmen-vertrages gemäß § 78 f SGB VIII
  • zudem die Wahrnehmung von Außenkontakten (u.a. ASD, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und Fachdienste
  • Koordination der handwerklichen Arbeiten im Hause in Abstimmung mit der Geschäftsstelle.
  • konstruktive, immer am Gelingen ausgerichtete Zusammenarbeit und die regelmäßige Kommunikation mit anderen Berufsgruppen und Institutionen sowie mit Eltern und Sorgeberechtigte im Rahmen unserer konsequenten Dienstleistungs-philosophie.

Übergreifende Aufgaben

  • Vernetzung und Kenntnis des öffentlichen Jugendhilfeträgers
  • Mitarbeit im fachbereichsübergreifenden Dialog-Entwicklungs-Team
  • Bereitschaft zur kollegialen Beratung und Unterstützung
  • Teilnahme an externen Fachgruppen, Konferenzen und Gremien
  • Vertretung der Leitungen anderer Inobhutnahme-Einrichtungen

Wir erwarten von Ihnen:

Eine positive, wertschätzende Grundhaltung gegenüber unseren Kunden / Klienten und Mitarbeitern/innen und Sie bringen Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie sind belastbar in Krisensituation und gestalten diese angemessen im Sinne einer Deeskalation. Sie sind in der Anwendung der betriebsinternen Software SIM sicher und verfügen über Kenntnisse in Word, Excel, Outlook und ggf. PowerPoint.

Wir bieten Ihnen:

Tarifgerechte Bezahlung analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), betriebliche Altersversorgung, ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung, kollegiale Beratung und im Bedarfsfall Organisations- und Teamentwicklung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte bis  schriftlich an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

STELLENANGEBOT 3


Für unsere Einrichtung

                Heimerziehung

Suchen wir ab sofort:

                Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

                in Vollzeit (39 Wochenstunden), unbefristet

                Die Eingruppierung erfolgt in den

                TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11 b

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

Geschlechtsspezifische Arbeit mit männlichen Kindern und Jugendlichen, Bezugsbetreuung, Krisenintervention, Alltagsbegleitung, freizeitpädagogische Angebote planen und durchführen, verbindliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und der Herkunftsfamilie, Mitarbeit bei der Hilfeplanung, sowie Erstellen von Berichten und Dokumenten.

Wir bieten Ihnen:

Tarifgerechte Bezahlung inklusive Zulagen und betriebliche Altersvorsorge analog Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

Wir erwarten von Ihnen:

Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten. Sie arbeiten im 2-Schichtsystem und stehen auch für die Betreuung an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

STELLENANGEBOT 4


Für unsere Einrichtung

             Kindertageseinrichtung (Krippe)

suchen wir ab sofort zur Vertretung

bis voraussichtlich November 2022 mit Übernahmeoption

           staatlich anerkannte Erzieher (w/m/d)

mit 31 Wochenstunden

TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 8a

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

Die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der Krippe haben die Aufgabe, mit dem Kleinkind an dessen Beziehungsentwicklung, Persönlichkeits-entwicklung und sozialer Entwicklung zu arbeiten. Das geschieht über die Pflege, bei Mahlzeiten und dem Umgang miteinander im gesellschaftlichen Kontext. Die Arbeit in einer Krippe setzt eine hohe Bindungsbereitschaft voraus und besondere soziale Kompetenz auch bezüglich einer intensiven Elternarbeit, sowie eine große Flexibilität aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse der unter drei jährigen Kinder.

Wir bieten Ihnen:

Tarifgerechte Bezahlung analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

Wir erwarten von Ihnen:

Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die IJB gemeinnützige GmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

STELLENANGEBOT 5


Für unsere Einrichtung

               Ambulante Hilfen                                                                                               

suchen wir ab sofort

             Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

(in Teilzeit / Vollzeit – 39 Wochenstunden)

TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11b

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

Die Einrichtung „flexible Betreuung“ ist eine ambulante Einrichtung zur Betreuung und Begleitung von Jugendlichen und Familien gemäß Hilfeplan.

Wir erwarten von Ihnen:

Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit sowie selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Zudem erwarten wir Erfahrungen für die Arbeit mit Familien gemäß § 27, § 29, § 30, § 31, § 34, § 35 und § 35a SGB IIIV.

Wir bieten Ihnen:

Tarifgerechte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die IJB Ambulante Hilfen gGmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

STELLENANGEBOT 6


Für unsere Einrichtung

             Jungentelefon

suchen wir zum 01.10.2021, oder früher

             eine/n Psychologe/in (M.Sc.) /

             psychologische Fachkraft (m/w/d)

möglichst mit Approbation Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

zunächst mit 19,5 Wochenstunden,

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 13

des TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes

Die Einrichtung Jungentelefon ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Jungen mit Gewalterfah­rungen, insbesondere sexueller Gewalt. Das Hilfeangebot richtet sich an Jungen, junge Männer und deren Bezugspersonen, sowie Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.                                                   

Für die Arbeit in dieser Beratungsstelle werden Beratungserfahrungen, erweiterte Kenntnisse in der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Grundkenntnisse in der Eltern-/Familienarbeit, sowie traumaspezifisches Interesse (Weiterbildung/Erfahrung in Traumatherapie) vorausgesetzt.

Wir erwarten von Ihnen:

Ein offenes freundliches Auftreten, hohes Qualitätsbewusstsein, selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Die Bereitschaft und Fähigkeit zum einfühlenden, reflektierten Verstehen und Handeln.  Die Grundlage Ihrer Arbeit ist eine empathische und wertschätzende Haltung gegenüber unseren Klienten und Auftraggebern.

Zudem erwarten wir die Planung und Durchführung von Fortbildungen, Öffentlichkeitsangeboten, sowie Präventionsangeboten.

Wir bieten Ihnen:

Vergütung gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) nebst Zulagen, Betriebliche Altersvorsorge, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich an die IJB Ambulante Hilfen gGmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

STELLENANGEBOT 7

 


Für unsere Einrichtungen

                 Kinder- und Jugendnotdienst /

                 Kindernotdienst / Mädchennotdienst

Suchen wir ab sofort:

Mitarbeiter (m/w/d), die sich dauerhaft für den Nachtbereitschaftsdienst mit 20 - 30 Wochenstunden in einer Inobhutnahme-Einrichtung für Kinder- und Jugendliche zur Verfügung stellen und auch in Notsituationen kurzfristig bereit sind, in Zeiten von Krankheit von Personal einzuspringen. Bereits vorhandene Berufserfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sind wünschenswert, jedoch nicht Einstellungsvoraussetzung. Die Stelle wird mit S 3 TVöD vergütet

Die Nachbereitschaft umfasst die Zeit von 21.00 Uhr bis 07.00 Uhr, bzw. von 22.00 Uhr bis 08.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 


 


 

Momentan kein weiteres Stellenangebot …


 

Momentan kein weiteres Stellenangebot …


 

Momentan kein weiteres Stellenangebot …

Bekanntmachungen
Aktuelle Bekanntmachungen

Momentan keine aktuelle Bekanntmachung …


 

Momentan keine weitere Bekanntmachung …


 

Momentan keine weitere Bekanntmachung …


 

Anmeldung
Immer ein offenes Ohr
Stacks Image 84
  • STELLENANGEBOTE
    Aktuelle Stellenangebote: 7

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerben Sie sich auf unsere Stellenausschreibungen oder auch gerne mit einer Initiativ-Bewerbung.

    STELLENANGEBOT 1


    Für unsere Einrichtung

                    Kinder- und Jugendnotdienst

    Suchen wir ab sofort:

                    Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

                    in Vollzeit (39 Wochenstunden), unbefristet

                    Die Eingruppierung erfolgt in den

                    TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11 b

    Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

    Der Kindernotdienst ist eine vollstationäre Einrichtung zur vorläufigen Unterbringung von 12 – 17 jährigen männlichen Kindern und Jugendlichen in einer Notsituation bzw. Gefähr­dungssituation und dient neben der Krisenbewältigung, insbesondere der Sicherung des Kindeswohls.

    Wir bieten Ihnen:

    Tarifgerechte Bezahlung inklusive Zulagen und betriebliche Altersvorsorge analog Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

    Wir erwarten von Ihnen:

    Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten. Sie arbeiten im 2-Schichtsystem und stehen auch für die Betreuung an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

    STELLENANGEBOT 2


    Für unsere Einrichtung

                  Mädchennotdient

    suchen wir ab dem 01.10.2021:

                  Leitung der Einrichtung „Mädchennotdienst“,

               Fachkraft nach § 8a SGB VIII

                 in Vollzeitstelle (39) Wochenstunden, unbefristet

                 TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 12

    Gemäß Betriebserlaubnis des Landesjugendamtes ist die Stelle der Leitung mit einer/einem Diplom-Sozialpädagogen/in., bzw. Sozialarbeiter/in BA zu besetzen. Von der zukünftigen Leitung wird erwartet, dass sie / er über langjährige Erfahrungen im Bereich des Kinderschutzes und über Erfahrungen sowie Kenntnisse in der Bremerhavener Jugendhilfe verfügt. Ferner wird erwartet, dass sie / er bereits über Erfahrungen in der Funktion als Leitung und über persönliche und fachliche Kompetenzen im Bereich der Führung von Mitarbeitern/innen verfügt.

    Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

    Allgemeine Aufgaben

    • Sicherung des Kindeswohls und damit verbunden die verantwortliche Umsetzung der § 8a und 8b SGB VIII
    • Kenntnisse über rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit der Führung einer betriebserlaubnispflichtigen Einrichtung und deren Umsetzung
    • Organisation der Arbeit, die fachliche und inhaltliche Begleitung des Teams sowie gemeinsame Strukturierung des Alltages der in einer Gruppe lebenden Kinder und Jugendlichen, die kreative und individuelle Unterstützung bei der Stabilisierung und Krisen-bewältigung und soweit möglich die Entwicklung eigener Lebensperspektiven im Rahmen der stationären Unterbringung.
    • Sicherung der Qualitäts-, Prozess- und Ergebnisstandards sowie die Weiterentwicklung des Einrichtungskonzeptes / Leistungsan-gebotstypen und damit verbunden verbindliche administrative Tätigkeiten und Dokumentationen
    • Zusammenarbeit mit sämtlichen trägereigenen Inobhutnahme-Einrichtungen

    Leitung des Bereiches

    • Vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen der Personalführungs-verantwortung
    • Anleitung und Förderung sowie Kontrolle der Mitarbeiter/innen
    • Besprechungswesen, Dienstplangestaltung, Urlaubsplanung, Organisation von Vertretungsdiensten, Mitarbeitergespräche (Jahresgespräche), Finanzcontrolling
    • Gestaltung des Aufnahme- und Entlassungsverfahrens, Führen der Klienten-Akten (über die trägerinterne Software SIM), Tagesdokumentation, Erstellung von Belegungsmeldungen, Statistiken (monatlich, vierteljährlich)
    • Erstellung von Qualitätsberichten nach § 8 des Bremischen Landesrahmen-vertrages gemäß § 78 f SGB VIII
    • zudem die Wahrnehmung von Außenkontakten (u.a. ASD, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und Fachdienste
    • Koordination der handwerklichen Arbeiten im Hause in Abstimmung mit der Geschäftsstelle.
    • konstruktive, immer am Gelingen ausgerichtete Zusammenarbeit und die regelmäßige Kommunikation mit anderen Berufsgruppen und Institutionen sowie mit Eltern und Sorgeberechtigte im Rahmen unserer konsequenten Dienstleistungs-philosophie.

    Übergreifende Aufgaben

    • Vernetzung und Kenntnis des öffentlichen Jugendhilfeträgers
    • Mitarbeit im fachbereichsübergreifenden Dialog-Entwicklungs-Team
    • Bereitschaft zur kollegialen Beratung und Unterstützung
    • Teilnahme an externen Fachgruppen, Konferenzen und Gremien
    • Vertretung der Leitungen anderer Inobhutnahme-Einrichtungen

    Wir erwarten von Ihnen:

    Eine positive, wertschätzende Grundhaltung gegenüber unseren Kunden / Klienten und Mitarbeitern/innen und Sie bringen Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie sind belastbar in Krisensituation und gestalten diese angemessen im Sinne einer Deeskalation. Sie sind in der Anwendung der betriebsinternen Software SIM sicher und verfügen über Kenntnisse in Word, Excel, Outlook und ggf. PowerPoint.

    Wir bieten Ihnen:

    Tarifgerechte Bezahlung analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), betriebliche Altersversorgung, ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung, kollegiale Beratung und im Bedarfsfall Organisations- und Teamentwicklung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte bis  schriftlich an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

     

    STELLENANGEBOT 3


    Für unsere Einrichtung

                    Heimerziehung

    Suchen wir ab sofort:

                    Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

                    in Vollzeit (39 Wochenstunden), unbefristet

                    Die Eingruppierung erfolgt in den

                    TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11 b

    Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

    Geschlechtsspezifische Arbeit mit männlichen Kindern und Jugendlichen, Bezugsbetreuung, Krisenintervention, Alltagsbegleitung, freizeitpädagogische Angebote planen und durchführen, verbindliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und der Herkunftsfamilie, Mitarbeit bei der Hilfeplanung, sowie Erstellen von Berichten und Dokumenten.

    Wir bieten Ihnen:

    Tarifgerechte Bezahlung inklusive Zulagen und betriebliche Altersvorsorge analog Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

    Wir erwarten von Ihnen:

    Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten. Sie arbeiten im 2-Schichtsystem und stehen auch für die Betreuung an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

    STELLENANGEBOT 4


    Für unsere Einrichtung

                 Kindertageseinrichtung (Krippe)

    suchen wir ab sofort zur Vertretung

    bis voraussichtlich November 2022 mit Übernahmeoption

               staatlich anerkannte Erzieher (w/m/d)

    mit 31 Wochenstunden

    TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 8a

    Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

    Die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der Krippe haben die Aufgabe, mit dem Kleinkind an dessen Beziehungsentwicklung, Persönlichkeits-entwicklung und sozialer Entwicklung zu arbeiten. Das geschieht über die Pflege, bei Mahlzeiten und dem Umgang miteinander im gesellschaftlichen Kontext. Die Arbeit in einer Krippe setzt eine hohe Bindungsbereitschaft voraus und besondere soziale Kompetenz auch bezüglich einer intensiven Elternarbeit, sowie eine große Flexibilität aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse der unter drei jährigen Kinder.

    Wir bieten Ihnen:

    Tarifgerechte Bezahlung analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

    Wir erwarten von Ihnen:

    Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit und selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Sie stehen für eine altersgemäße und individuelle Betreuung, Erziehung und Lernmöglichkeiten.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die IJB gemeinnützige GmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

    STELLENANGEBOT 5


    Für unsere Einrichtung

                   Ambulante Hilfen                                                                                               

    suchen wir ab sofort

                 Sozialpädagogen B.A. (m/w/d)

    (in Teilzeit / Vollzeit – 39 Wochenstunden)

    TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes, S 11b

    Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

    Die Einrichtung „flexible Betreuung“ ist eine ambulante Einrichtung zur Betreuung und Begleitung von Jugendlichen und Familien gemäß Hilfeplan.

    Wir erwarten von Ihnen:

    Eine positive, wertschätzende Grundhaltung und Sie bringen Teamfähigkeit sowie selbstkritische Reflexion zur eigenen Arbeit mit. Zudem erwarten wir Erfahrungen für die Arbeit mit Familien gemäß § 27, § 29, § 30, § 31, § 34, § 35 und § 35a SGB IIIV.

    Wir bieten Ihnen:

    Tarifgerechte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), ein motiviertes Team, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die IJB Ambulante Hilfen gGmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

    STELLENANGEBOT 6


    Für unsere Einrichtung

                 Jungentelefon

    suchen wir zum 01.10.2021, oder früher

                 eine/n Psychologe/in (M.Sc.) /

                 psychologische Fachkraft (m/w/d)

    möglichst mit Approbation Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

    zunächst mit 19,5 Wochenstunden,

    Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 13

    des TVöD - Sozial- und Erziehungsdienstes

    Die Einrichtung Jungentelefon ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Jungen mit Gewalterfah­rungen, insbesondere sexueller Gewalt. Das Hilfeangebot richtet sich an Jungen, junge Männer und deren Bezugspersonen, sowie Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.                                                   

    Für die Arbeit in dieser Beratungsstelle werden Beratungserfahrungen, erweiterte Kenntnisse in der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Grundkenntnisse in der Eltern-/Familienarbeit, sowie traumaspezifisches Interesse (Weiterbildung/Erfahrung in Traumatherapie) vorausgesetzt.

    Wir erwarten von Ihnen:

    Ein offenes freundliches Auftreten, hohes Qualitätsbewusstsein, selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Die Bereitschaft und Fähigkeit zum einfühlenden, reflektierten Verstehen und Handeln.  Die Grundlage Ihrer Arbeit ist eine empathische und wertschätzende Haltung gegenüber unseren Klienten und Auftraggebern.

    Zudem erwarten wir die Planung und Durchführung von Fortbildungen, Öffentlichkeitsangeboten, sowie Präventionsangeboten.

    Wir bieten Ihnen:

    Vergütung gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) nebst Zulagen, Betriebliche Altersvorsorge, eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre sowie bedarfsgerechte Supervision und Fortbildung.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich an die IJB Ambulante Hilfen gGmbH, Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

    STELLENANGEBOT 7

     


    Für unsere Einrichtungen

                     Kinder- und Jugendnotdienst /

                     Kindernotdienst / Mädchennotdienst

    Suchen wir ab sofort:

    Mitarbeiter (m/w/d), die sich dauerhaft für den Nachtbereitschaftsdienst mit 20 - 30 Wochenstunden in einer Inobhutnahme-Einrichtung für Kinder- und Jugendliche zur Verfügung stellen und auch in Notsituationen kurzfristig bereit sind, in Zeiten von Krankheit von Personal einzuspringen. Bereits vorhandene Berufserfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sind wünschenswert, jedoch nicht Einstellungsvoraussetzung. Die Stelle wird mit S 3 TVöD vergütet

    Die Nachbereitschaft umfasst die Zeit von 21.00 Uhr bis 07.00 Uhr, bzw. von 22.00 Uhr bis 08.00 Uhr.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese richten Sie bitte schriftlich mit Lichtbild an die Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V., Geschäftsführung Frau Weßels, Kurt-Schumacher-Str. 80, 27578 Bremerhaven

    Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

     

© Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.

© Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.  ·  Impressum
www.facebook.com/IJBremerhaven
Datenschutz